Podcast

Interview: Burhan Qurbani

Ein Gespräch mit dem Regisseur Burhan Qurbani, aufgezeichnet am 19.Januar 2015, kurz vor der Rostock-Premiere seines zweiten Kinofilms Wir sind jung. Wir sind stark.. Die erschreckenden Ereignisse von Lichtenhagen 1992, als ein aufgebrachter Mob tagelang ein Asylbewerberheim belagerte und schließlich in Brand setzte, dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Wir sprechen darüber, wie die filmischen Mittel des Kinos dabei helfen können und wie Burhan Qurbani daran zusammen mit seinem Filmteam gearbeitet hat.

Wer neugierig ist, wie das Rostocker Publikum den Film bei der Premiere aufgenommen hat, findet die komplette Aufzeichnung des Publikumsgesprächs bei YouTube.

Wir sind jung. Wir sind stark.

Am 19. Januar 2015 fand die Rostocker Premiere von “Wir sind jung. Wir sind stark.” statt, veranstaltet von der Heinrich-Böll-Stiftung MV mit Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung MV.
Das Gespräch der Filmschaffenden mit dem Rostocker Publikum ist in dieser ersten Ausgabe des Podcasts “FilmGespräche” vollständig dokumentiert. Über die Kapitelwahl gelangt ihr auch direkt zu den einzelnen Themen und Fragen.
Wer über den Spielfilm hinaus noch mehr über die Ereignisse von Lichtenhagen 1992 erfahren möchte, dem seien die Video-Interviews mit drei Zeitzeugen ans Herz gelegt. Wahlweise als kompakte Dokumentation in “Lichtenhagen bewegt” (20 min.) oder in Form der ungekürzten Rohmaterial-Versionen findet ihr die Videos bei YouTube.