Filmfest Dresden 2016

Erneut zu Besuch in Dresden bei einem der schönsten Kurzfilmfestivals von Deutschland. Die Kinosäle bis in die erste Reihe gefüllt, die Filmauswahl von bewegend einfach bis haarsträubend verstörend. Im Gespräch mit der Medienkünstlerin Maria Auerbach geht es um einige der Preisträgerfilme.

Links zu den besprochenen Filmen:
copy complete | OVER | Ameryka | Daphné ou la belle plante
ON AIR | Kaputt | Die Weite suchen | Simply the worst

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.